Leistungsüberwachung

Für ihren Antrieb benötigen seegehende Schiffe große Mengen an Brennstoff. Um die Gesamtkosten des Schiffsbetriebes niedrig zu halten, ist daher eine effiziente Nutzung des Brennstoffes wichtig. Die meisten Hochseeschiffe verbrennen Schweröl mit einer schlechten Qualität, welches Zündverzug und schlechte Verbrennung verursachen kann. CMTs Diesel Performance-Messgeräte und -Sensoren bieten die Möglichkeit, verschlissene Motorenkomponenten rechtzeitig zu erkennen. Beispiele hierfür sind Leckagen durch Kolbenringe, verbrannte Kolbenkronen, undichte Abgasventile und weitere Defekte. Sie stellen auch sicher, dass der Motor gut austariert ist und die Zündzeitpunkte für die einzelnen Zylinder korrekt gewählt sind.

Als Option ist ein Ultraschallsensor erhältlich, der den Einspritzvorgang messen kann, ohne in das Hochdrucksystem der Einspritzung einzugreifen. Mithilfe des Ultraschallsensors kann der Einspritzvorgang genau überwacht und die Verbrennungseffizienz noch weiter gesteigert werden.

Ihre Vorteile bei der Benutzung eines Zylinderdruckmessgerätes sind:

  • Reduzierter Brennstoffverbrauch
  • Ausbalancierter Motor
  • Korrekte Zündzeitpunkte
  • Schutz vor Überlast
  • Verbesserte Wartung
  • Weniger Ersatzteilverbrauch
  • Reduzierte Emissionen

CMT bietet vier verschiedene Systeme zur Zylinderdrucküberwachung an, die alle mit der gleichen hohen Genauigkeit arbeiten. Alle Systeme verwenden handelsübliche PCs zur Datenauswertung:

  •  Spitzendruckindicator: Einfaches und effizientes Werkzeug zur Messung des Spitzendrucks.
  •  Premet M: Modernes, wirtschaftliches und einfach zu bedienendes Gerät mit allen erforderlichen Funktionen.
  •  Premet X: Ultra genaues Gerät mit einem großen Farbdisplay und erweiterte Konnektivität.
  •  Premet Online – Single Sensor: Ähnlich wie die PREMET X-Funktionalität aber permanent verdrahtet immer bereit für eine Messung.
  •  Premet Online - 24/7 Multi Senor: Misst kontinuierlich die Leistung des Hauptmotors, so dass kein Problem übersehen wird.

Effizienzüberwachung

Die Aufzeichnung der Treibstoffleistung ist wichtig, um ein Seeschiff effizient zu betreiben. Mit den steigenden Kraftstoffpreisen und dem ökologischen Bewusstsein wird es wichtiger, den Kraftstoffverbrauch zu überwachen. Besonders große Schiffe benötigen viel Kraftstoff und es ist notwendig, den Kraftstoffverbrauch zu überwachen, um eine effiziente Leistung zu gewährleisten und die neuen EU-Richtlinien für die CO2-Berichterstattung einzuhalten. CMT bietet eine einfache Möglichkeit zur Überwachung der Leistung basierend auf der tatsächlichen Verwendung von Kraftstoff bei bestimmten Entfernungen. Das System kann nicht nur die Motorleistung überwachen, sondern auch die gesamte Schiffseffizienz einschließlich Propeller und Rumpf.