Der Zylinderdruck eines Dieselmotors erlaubt wichtige Rückschlüsse auf die Effizienz des Motors. Das Premet® C wurde speziell dafür entwickelt, solche Messungen während des Betriebes vorzunehmen. Somit kann der Dieselmotor perfekt eingestellt werden um eine höhere Effizienz bei geringerem Kraftstoffverbrauch zu erzielen.

Das Premet® C ist für langsam laufende, mittelschnelle und schnelle Dieselmotoren geeignet, was es zum perfekten Messungsgerät macht.
Die Optimierungen bei einem Dieselmotor helfen nicht nur Kraftstoff einzusparen, sie verringern auch das Risiko für Schäden und Reparaturen.
Gebaut in Deutschland, mit sorgfältig ausgesuchten Materialen von sehr hoher Qualität, wurde das Premet® C entwickelt um den harten Bedingungen im Maschinenraum standzuhalten. Das Herzstück des Geräts ist der neuste Sensor von Kistler Switzerland um optimale Messwerte zu erreichen.

Mit einer einfach zu verstehenden Software und einer simplen Bedienoberfläche ist die Bedienung des Premet® C sehr einfach. Die Ergebnisse werden sofort und einfach zu verstehend auf dem hochauflösenden Farbdisplay angezeigt. Mit Hilfe eines USB-Kabels können die Ergebnisse von dem Gerät auf einen Computer exportiert werden. CMT stellt auch weiterhin das WPREMET-Programm und den optionalen PREMET Performance Analyser (PPA) Software zur Verfügung, um die Daten auf dem Computer zu analysieren.

Um noch genauere Ergebnisse zu erhalten, kann ein TDC-Sensor an das Premet® C angeschlossen werden. Der TDC-Sensor ermöglicht die Überprüfung des mittleren indizierten Druckes (MIP) für noch genauere Feineinstellungen des Dieselmotors. (XL)

Für langsame Zweitaktmotoren kann auch noch ein Sensor zum Messen der Kurbelwellenstellung zu dem TDC-Sensor geliefert werden, welches den Kurbelwinkel im 360° Spektrum messen kann. (XLMS)