Menü

CMT Vibration Meter – ein smarter Schwingungsmesser mit unschlagbarer Leistung!

Das Vibration Meter ist ein portables Multifunktionsmessgerät, das die Lücke zwischen dem einfachen Schwingungsmesser und hochentwickelten FFT-Datensammlern bzw. -Analysatoren überbrückt.

Es ist ein komplettes Vibrationsmessgerät, das ohne die Verwendung von einem Computer oder Laptop auskommt. Es ist für Techniker, Ingenieure und Berater gebaut, die vor Ort eine rotierende Maschine ohne einen großen, teuren Messgerätepark analysieren wollen. Mit dem Vibration Meter kann es nicht einfacher sein!

Sowohl Experten als auch Anwender ohne Kenntnisse der Prüftechnik der Vibrationsanalyse können das Gerät sofort benutzen. Für Letztere ist der FASIT-Mode (Fault Source Identification Tool) zur einfachen und schnellen Schadensanalyse eingeführt worden. Er gibt eine sofortige Problemanalyse nach dem „Ampelprinzip“.

Piktogramme zeigen, ob ein Schmierungsproblem, eine Unwucht, lose Teile oder ein Lagerschaden vorliegen. Und das schon bei der ersten Messung!

Mit diesem Messgerät können Anwender ohne Vorkenntnisse außerdem folgende Messungen durchführen:

  • Temperatur
  • Drehzahl
  • Stroboskop
  • Stethoskop

Darüber hinaus ist das Gerät mit einer handlichen Inspektions-Taschenlampe ausgerüstet. Für Experten stehen weitere Modi zur Verfügung:

  • Breitbandige Schwingungsmessungen
  • Drei Band-Spektren
  • Zeit-Rohsignal
  • FFT-Spektrum

Das Vibration Meter ist ein revolutionäres Gerät mit einem komplett neuen Design! Der Betrieb des Gerätes ist so einfach, dass es jeder sehr schnell erlernen kann. Das Gerät verwendet die Farben Grün, Gelb und Rot, um den Status anzuzeigen. Die Bestimmung der einzelnen Maschinen- oder Lager-Defekttypen ist während des Betriebes ohne die Verwendung eines Computers möglich.

Bisher konnten Instrumente in dieser kostengünstigen Kategorie nur den gesamten, breitbandigen Schwingungspegel messen. Aber das Vibration Meter ist anders! Für jeden Messpunkt auf der Maschine kann das Gerät viele verschiedene Ergebnisse liefern:

  • Geschwindigkeit (10 – 1.000 Hz) Effektiv und Maximum
  • Beschleunigung (500 – 16.000 Hz) Effektiv und Maximum
  • Weg (1 - 200 Hz) Effektiv und Maximum
  • Geschwindigkeitsspektrum (0 - 200 Hz)
  • Beschleunigungszeitsignal (Lager-Fehlererkennung in 500 – 16.000 Hz Band)
  • Einhüllende der Beschleunigung
  • Automatische Drehzahlerfassung
  • Berührungslose Temperaturmessung

Vibration Meter wird als komplettes Set mit einem Qualitäts-Beschleunigungssensor, Spiralkabel, Magnetfuß, Transportkoffer und Kopfhörer verkauft. Sie können Kopfhörer an dieses Instrument anschließen und die Schwingungssignale abhören. Denken Sie nicht, diese Methode ist veraltet! Wenn Sie langsam laufende Lager zu messen haben, werden Sie diesen Vorteil zu schätzen wissen.

Einige Beispiele der unterschiedlichen Modi

Unwucht, Ausrichtungsfehler, lose Teile, Zustand der Schmierung und Lagerschäden

Dieser Bildschirm ist alles, was Sie für eine schnelle und einfache Diagnose brauchen. Er bietet einen Überblick über den Lagerzustand ähnlich einer Ampel für Unwucht, locker sitzende Teile, Ausrichtung, Schmierzustand und Lagerschäden. Die Drehzahl wird automatisch ermittelt und unten im Bildschirm angezeigt. Er ist für Anwender ohne weitere Vorkenntnisse der Prüftechnik Vibrationsanalyse gedacht.

Effektivwerte der Schwingungen

Dieser Bildschirm zeigt die Effektivwerte der gemessenen Schwingungen an und vergleicht diese mit den Grenzwerten der ISO10816-3. Der angezeigte Messwert ändert seine Farbe nach dem Ampelprinzip. Die Lagertemperatur wird per Infrarot gemessen und als Ampelzeichen angezeigt. Überhitzung wird sofort rot dargestellt. Die tatsächliche Temperatur in °C und °F wird in einem separaten Bildschirm angezeigt. Die Drehzahl wird automatisch ermittelt und unten im Bildschirm angezeigt.

Lagerschäden

Das Vibration Meter stellt in diesem Bildschirm die g-ENV dar, welche den Zustand des Lagers repräsentiert. Es wird außerdem das Vibrationssignal über der Zeit dargestellt. Dieses hilft, den Einfluss durch Lagerschäden zu visualisieren. Das ist hilfreich bei der Differenzierung, ob es sich um einen tatsächlichen Lagerschaden oder um einen schlechten Schmierzustand handelt. Das Vibration Meter kann die Lagergeräusche über Kopfhörer hörbar machen - eine bewährte Methode zur Schadensanalyse speziell bei langsam drehenden Anlagen.

Vibrationsspektrum (FFT)

Dieser Bildschirm stellt das FFT-Spektrum im Bereich von 0 bis 200 Hz dar. Zusätzlich werden die drei dominantesten Spitzen als Zahlenwert dargestellt. Diese Informationen sind sinnvoll, um Unwuchten oder lose Teile zu diagnostizieren.

Stroboskop

Das eingebaute Stroboskop im Vibration Meter repräsentiert die einzigartige Innovation dieses Handmessgerätes. Leistungsfähige LEDs ermöglichen eine sehr genaue Messung der Drehzahl. Normalerweise erkennt das Gerät die Drehzahl automatisch, doch manchmal ist eine Korrektur notwendig. Außerdem ermöglicht das Stroboskop lose, fehlende oder defekte Teile an rotierenden Anlagen (Lüfter, Kupplungen, Riemen …) zu erkennen, ohne die Anlage stoppen zu müssen. Ein unschätzbarer Vorteil bei Anlagen, die nicht einfach angehalten werden können.

 

 

 

 

 

        

Zum Seitenanfang