Menü

Vibration Monitor: Intelligente Prüftechnik zur leistungsfähigen Online-Vibrationsüberwachung und -diagnose

Die Online-Vibrationsanalyse hilft Ihnen, eine hohe Zuverlässigkeit von strategisch wichtigen rotierenden Anlagen sicherzustellen. Der Vibration Monitor kann sowohl als unabhängiges Überwachungssystem arbeiten als auch in ein bestehendes Maschinenüberwachungssystem integriert werden. Er kann auf 16 Kanälen verschiedenste Signale gleichzeitig aufzeichnen. Dabei können 16 AC-Signale, 16 DC-Signale sowie vier Tachosignale gleichzeitig aufgezeichnet und analysiert werden. Die Datenverarbeitung geschieht analog dem bewährten Vibration Analyser. Einzelne Vibration Monitor-Module können einfach zu einem sehr komplexen System kombiniert werden.

Die interne Firmware wurde zur Datensammlung und Abspeicherung entwickelt. Ein mitgeliefertes Setup-Programm erlaubt, die zu messenden Parameter zu definieren. Außerdem können die Daten „live“ auf einem Monitor dargestellt und Alarme generiert werden. Mit Hilfe der DDS-Software ist es möglich, Daten langfristig zu speichern, Trends aufzuzeigen und Messdaten tiefergehend zu analysieren.

Die Datenübernahme wird durch die A3750-Software kontrolliert. Der Anwender kann dort zeitüberwachte Gruppen (TCG) festlegen. Jede Gruppe ist ein Satz von Messwerten, welche in dem vorgegebenen Zeitintervall aktualisiert werden. So ist es möglich, einige Daten alle Sekunde zu erfassen und andere nur im Minutenabstand oder länger. Die TCGs können entweder fortlaufend Daten erfassen oder durch einen Trigger gesteuert werden. Alle Daten werden in der MS SQL-Datenbank gespeichert.

Optional ist eine Anzeige mit Monitor, Keyboard und Maus verfügbar, welche die Messwerte, Frequenzbänder, den zeitlichen Schwingungsverlauf, die Spektren sowie Phasen- und Geschwindigkeitsfrequenzen darstellen kann.

Technical Specification

Dynamic Channels 
Number of synchronous parallel channels (AC) 16 AC (unlimited number of slave units)
Frequency range 25600 Hz (65.5 kHz sampling frequency)
Input range +/- 12V (only one range, no gains)
Measurement timing: fully synchronous
A/D Resolution: 24 bit input, 64 bit double floating point
Dynamic range: 120 dB
Channel configuration: voltage or ICP (individually for every channel)
Input protection: 30 V
Input impedance: 100 kOhm
Input type: acceleration, velocity, displacement,
and any non-vibration AC voltage
Accuracy: < 0.5 %
High pass filter: 1Hz -12800 Hz (user definition)
Low pass filter: 25Hz -25600 Hz (user definition)

 

RPM Channels 
Number: 4 independent rpm inputs
Speed range: 0,8 Hz - 1000 Hz
Input impedance: 80 kOhm
Input type: voltage
Input range: + 10V (only one range, no gains)
Accuracy: <0.5 %
Triggering: positive or negative
Trigger level: 0.1 -9.9 V, user defined
Input protection: 48 V

 

Static Channels (DC)

 
Number: 16 DC
Input range: +/- 24 V or 4-20mA
Input impedance: 100kOhm (VDC), 250 Ohm (mADC)
A/D Resolution: 12 bit input
Accuracy: 0.1% fsd
Input protection 30 V

 

Measurement Functions 
Triggering: free run / impulse / external (voltage)
Data acquisition: overall values / time signal / real-time FFT /
envelope demodulation
Time waveform samples: 256 - 65536
Spectrum ranges: 25 - 25600
Spectrum lines: 100 - 25600
Order analysis parameters: 1/2 - 10th order
Averaging: 1-255

 

General

 
Processor: Intel Core2 - 2.5 GHz
RAM: 2 GB
Internal data disk: 250 GB)
Interface: Ethernet 1GB RJ45
Power supply: AC 110-240V, 45-65Hz
Operating temperature: -10 °C - +50 °C, 15°F-120°F
EMC: CE tested
Dimensions: 482 x 87 x 326 mm
Weight: 9 kg

     

Zum Seitenanfang