Nach Artikel 30 Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) wird hiermit für jedermann Folgendes über die eingesetzten Verfahren zur automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten zur Kenntnis gegeben:

1.

Name der verantwortlichen Stelle:

CM Technologies GmbH

2.

Geschäftsführung:

Matthias Winkler

 

Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung:

Uwe Krüger

3.

Anschrift der verantwortlichen Stelle:

Marie-Curie-Str. 5
25337 Elmshorn
Deutschland

4.

Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung:

Gegenstand des Unternehmens ist die Entwicklung und Produktion sowie der Verkauf von Test- und Messgeräten für Schiffs- und Industrieanlagen sowie deren Wartung und Reparatur, ferner der Handel mit Waren aller Art mit Ausnahme erlaubnispflichtiger Waren.

Die Datenerhebung, -verarbeitung, -übermittlung und -nutzung erfolgt nur zur Ausübung der zuvor genannten Zwecke.

5.

Beschreibung der betroffenen Personengruppe und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien:

Kundendaten, Mitarbeiterdaten sowie Daten von Lieferanten sowie anderer Geschäftspartner, sofern diese zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke erforderlich sind.
Auf Anforderung teilen wir Ihnen gerne mit, in welchem Verfahren Ihre Daten möglicherweise gespeichert sind und um welche Daten es sich handelt.

6.

Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können:

Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, externe Auftragnehmer entsprechend § 11 BDSG sowie Externe und interne Stellen zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke.

7.

Regelfristen für die Löschung der Daten:

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 4. genannten Zwecke wegfallen.

8.

Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten:

Eine Übermittlung an Drittstaaten ist nicht geplant.

     

Elmshorn, den 03.01.2018