Öffentliches Verfahrensverzeichnis

  • Öffentliches Verfahrensverzeichnis gemäß Artikel 30 DS-GVO der CMS

    Nach Artikel 30 Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) wird hiermit für jedermann Folgendes über die eingesetzten Verfahren zur automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten zur Kenntnis gegeben:

    1.

    Name der verantwortlichen Stelle:

    CM Technologies GmbH

         

    2.

    Geschäftsführung:

    Matthias Winkler

         
     

    Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung:

    Uwe Krüger

         

    3.

    Anschrift der verantwortlichen Stelle:

    Marie-Curie-Str. 5
    25337 Elmshorn
    Deutschland

         

    4.

    Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung:

    Gegenstand des Unternehmens ist der Handel mit ???. die Entwicklung und Produktion sowie der Verkauf von Test- und Messgeräten für Schiffs- und Industrieanlagen sowie deren Wartung und Reparatur, ferner der Handel mit Waren aller Art mit Ausnahme erlaubnispflichtiger Waren.


    Die Datenerhebung, -verarbeitung, -übermittlung und -nutzung erfolgt nur zur Ausübung der zuvor genannten Zwecke.

         

    5.

    Beschreibung der betroffenen Personengruppe und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien:

    Kundendaten, Mitarbeiterdaten sowie Daten von Lieferanten sowie anderer Geschäftspartner, sofern diese zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke erforderlich sind.
    Auf Anforderung teilen wir Ihnen gerne mit, in welchem Verfahren Ihre Daten möglicherweise gespeichert sind und um welche Daten es sich handelt.

         

    6.

    Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können:

    Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, externe Auftragnehmer entsprechend § 11 BDSG sowie Externe und interne Stellen zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke.

         

    7.

    Regelfristen für die Löschung der Daten:

    Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 4. genannten Zwecke wegfallen.

         

    8.

    Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten:

    Eine Übermittlung an Drittstaaten ist nicht geplant.

         

    Elmshorn, den 03.01.2018

  • Öffentliches Verfahrensverzeichnis gemäß Artikel 30 DS-GVO der CMT

    Nach Artikel 30 Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) wird hiermit für jedermann Folgendes über die eingesetzten Verfahren zur automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten zur Kenntnis gegeben:

    1.

    Name der verantwortlichen Stelle:

    CM Technologies GmbH

    2.

    Geschäftsführung:

    Matthias Winkler

     

    Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung:

    Uwe Krüger

    3.

    Anschrift der verantwortlichen Stelle:

    Marie-Curie-Str. 5
    25337 Elmshorn
    Deutschland

    4.

    Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung:

    Gegenstand des Unternehmens ist die Entwicklung und Produktion sowie der Verkauf von Test- und Messgeräten für Schiffs- und Industrieanlagen sowie deren Wartung und Reparatur, ferner der Handel mit Waren aller Art mit Ausnahme erlaubnispflichtiger Waren.

    Die Datenerhebung, -verarbeitung, -übermittlung und -nutzung erfolgt nur zur Ausübung der zuvor genannten Zwecke.

    5.

    Beschreibung der betroffenen Personengruppe und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien:

    Kundendaten, Mitarbeiterdaten sowie Daten von Lieferanten sowie anderer Geschäftspartner, sofern diese zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke erforderlich sind.
    Auf Anforderung teilen wir Ihnen gerne mit, in welchem Verfahren Ihre Daten möglicherweise gespeichert sind und um welche Daten es sich handelt.

    6.

    Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können:

    Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, externe Auftragnehmer entsprechend § 11 BDSG sowie Externe und interne Stellen zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke.

    7.

    Regelfristen für die Löschung der Daten:

    Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 4. genannten Zwecke wegfallen.

    8.

    Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten:

    Eine Übermittlung an Drittstaaten ist nicht geplant.

    9.  Coronaschutzverordnung Gemäß der Coronaschutzverordnung des Landes Schleswig-Holstein sind wir zur Erfassung von Adressdaten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 c DSGVO verpflichtet.

    Elmshorn, den 03.01.2018

  • Public list of procedures in accordance with Article 30 of the GDPR for CMS

    In accordance with Article 30 of the General Data Protection Regulation (GD-PR), the following is made known to everyone about the procedures used for the automated processing of personal data::

    1.

    Name of the responsible site:

    CM Dienste GmbH

         

    2.

    Management:

    Matthias Winkler

         
     

    Representative Head of Data Processing:

    Uwe Krüger
         

    3.

    Address of the responsible site:

    Marie-Curie-Str. 5
    25337 Elmshorn
    Deutschland

         

    4.

    Purpose of data collection, processing or use:

    The object of the company is the ???.
    The collection, processing, transmission and use of data is only for the purpose of performing the aforementioned purposes.

         

    5.

    Description of the group of persons concerned and the related data or data categories:

    Customer data, employee data as well as data from suppliers and other business partners, if these are necessary for the fulfillment of the purposes stated under 4. above.
    Upon request, we will be pleased to inform you about the procedure in which your data may be stored and what the data is.

         

    6.

    Recipients or categories of recipients to whom the data can be communicated:

    Public authorities in the case of priority legislation, external contractors in accordance with § 11 BDSG and external and internal bodies to fulfill the purposes specified under 4. above.

         

    7.

    Rule deadlines for the deletion of data:

    The legislature has issued various retention obligations and deadlines. After expiration of these deadlines, the corresponding data will be routinely deleted. If data are not affected by this, they will be deleted if the purposes mentioned in section 4. are omitted.

         

    8.

    Planned data transfer to third countries:

    A transfer to third countries is not planned.

         

    Elmshorn, 03.01.2018

  • Public list of procedures in accordance with Article 30 of the GDPR for CMT

    In accordance with Article 30 of the General Data Protection Regulation (GD-PR), the following is made known to everyone about the procedures used for the automated processing of personal data::

    1.

    Name of the responsible site:

    CM Technologies GmbH

    2.

    Management:

    Matthias Winkler

     

    Representative Head of Data Processing:

    Uwe Krüger

    3.

    Address of the responsible site:

    Marie-Curie-Str. 5
    25337 Elmshorn
    Deutschland

    4.

    Purpose of data collection, processing or use:

    The object of the company is the provision of services in connection with testing and measuring equipment for ship and industrial plants in particular also the production support, takeover of part or complete productions, sales support as well as all related services.
    The collection, processing, transmission and use of data is only for the purpose of performing the aforementioned purposes.

    5.

    Description of the group of persons concerned and the related data or data categories:

    Customer data, employee data as well as data from suppliers and other business partners, if these are necessary for the fulfillment of the purposes stated under 4. above.
    Upon request, we will be pleased to inform you about the procedure in which your data may be stored and what the data is.

    6.

    Recipients or categories of recipients to whom the data can be communicated:

    Public authorities in the case of priority legislation, external contractors in accordance with § 11 BDSG and external and internal bodies to fulfill the purposes specified under 4. above.

    7.

    Rule deadlines for the deletion of data:

    The legislature has issued various retention obligations and deadlines. After expiration of these deadlines, the corresponding data will be routinely deleted. If data are not affected by this, they will be deleted if the purposes mentioned in section 4. are omitted.

    8.

    Planned data transfer to third countries:

    A transfer to third countries is not planned.

    9.

    Corona Protection Ordinance

    In accordance with the Corona Protection Ordinance of the State of Schleswig-Holstein, we are obliged to collect address data in accordance with Art. 6 para. 1 sentence 1 c DSGVO.

     

    Elmshorn, 03.01.2018

Go to top