Menü

CMT – Legionellen-Feldtest

Legionellen können zwei verschiedene Arten von Krankheiten hervorrufen: eine Lungenentzündung, die als Legionärskrankheit bezeichnet wird, und das sogenannte Pontiac Fieber, welches eine grippeähnliche Erkrankung ist. Legionellen gelangen über die Lunge in den menschlichen Körper. Dieses kann überall dort passieren, wo Wasser versprüht wird. Dies geschieht regelmäßig beim Duschen.

Es gibt ungefähr 50 verschiedene Arten der Legionellen. Die meisten von ihnen können eine Infektion im menschlichen Körper auslösen. Allerdings werden 90% der weltweit registrierten Infektionen von einer einzigen Spezies ausgelöst - der Legionella-Pneumophila der Serogruppe 1.

Der Legionella-Feldtest ist ein Durchbruch von CMT für die schnelle Ermittlung von Legionella-Bakterien in Trinkwassersystemen von Schiffen. Das Testkit enthält alle notwendigen Materialien für 10 Tests inklusive Zubehör für Probenahme und die Probenvorbereitung.

  • Der Legionella-Feldtest wurde für die Benutzung in Warm- und Kaltwassersystemen auf Schiffen optimiert
  • Das Ergebnis ist einfach zu ermitteln und zu verstehen, keine Interpretation notwendig
  • Das Ergebnis liegt innerhalb von 25 Minuten vor
  • Für den Test sind keine Chemikalien notwendig
  • Durch Verwendung des Testkits kann ein Ausbruch der Legionärskrankheit verhindert werden


Der CMT Legionella-Feldtest ist ein immunchromatographischer Membran-Schnelltest, bei dem das Vorhandensein von Zellantigenen der Legionellen nachgewiesen wird. Durch das Vorhandensein von Antigenen wird die zweite Linie rot verfärbt. Eine weitere rote Linie ist als Referenz vorhanden. Diese erscheint immer dann, wenn der Test richtig ausgeführt wurde, unabhängig vom Gehalt der Legionellen.

Spezifikation:

Anzeigegrenzwert: 100 CFU/ml
Zeit für Vorbereitung: < 2 min
Reaktionszeit: 25 min
Haltbarkeit: min. 12 Monate
Probenbedingungen: pH 5 – 10 / 15 – 40 °C

     

Zum Seitenanfang