Die Untersuchung von Schmiermittel Proben auf deren Eisen Gehalt ist eine etablierte Methode um sich entwickelnde und kurz bevorstehende Schäden zu erkennen, als auch um Informationen über den Verschleiß Zyklus der Maschinen zu erhalten. CMT hat jetzt das FWDM - den Ferrous Wear Debris Meter - im Produktportfolio. Das FWDM ist ein äußerst präzises Gerät, was zudem einfach in der Handhabung ist und für die offline und at-line Messung von Eisen Konzentrationen geeignet ist.

Nutzen sie das FWDM um Einblick in den Zustand ihres Equipments zu gewinnen. Einsetzbar in vielen unterschiedlichen Anwendungen, vom Testen von Abstreiföl von 2-Takt Schiffsdieseln bis zur Verschleißüberwachung von Produktionsmaschinen in der Industrie. Der Ferrous Wear Debris Meter bietet wiederholbare und präzise Erkennung von ferromagnetischen Material bis zu einem PPM genau!

Es gibt ein Massen anteiliges Ergebnis von jeder Größe oder Menge von Eisenpartikeln aus, sogar Submikron Partikel werden problemlos erkannt. Das FWDM, im Gegensatz zu den üblichen Labormethoden, wird nicht durch die Partikelgröße beeinflusst, genauso wenig wie durch dielektrische Eigenschaften von Flüssigkeiten, Additivpackete oder Wassergehalte. Die Ergebnisse, die sofort nach Eingabe des Probenbehältnisses angezeigt werden, werden in mg Fe/l oder PPM angezeigt.

Ihre Vorteile:

  • Einmalig schnelle Messung
  • Einsetzbar für alle Medien die in das Probenbehältnis passen ansonsten keine Einschränkung
  • Erfasst den Eisengehalt ohne Einschränkung durch Partikelgrößen im Gegensatz zu Labormethoden, daher besonders geeignet für die Verschleißerkennung
  • Besonders einfache Benutzung
  • Chemikalien-freier Test